Reis milch

Reismilch ist hip: Veganer und Allergiker schätzen den Milchersatz als glutenfrei, laktosefrei. Aber ist so ein Reisdrink auch gesund? Reismilch ist eine Form der Getreidemilch. Sie wird aus Reis hergestellt und darf daher in der EU nicht als Milch, sondern nur als „Reisgetränk“ oder „Reisdrink“ . Der Reisdrink gewinnt ständig an Beliebtheit.

Viele Menschen benutzen ihn als Alternative zur Kuhmilch. Wie Du Reismilch selber machen kannst.

Reismilch: Neben dem Rezept zum selber machen hier Infos über Inhaltsstoffe, Vor- und Nachteile, und ob der Reisdrink gesund ist. Reismilch ist die bekömmlichste unter den pflanzlichen Milcharten. Sie kann sogar bei Magenproblemen wie Durchfall, Gastritis oder überhöhter Magensäure . Reismilch ist eine Getreidemilch, die naheliegenderweise aus Reis hergestellt wird. In der EU darf Getreidemilch nicht als „Milch“ sondern nur . Heute morgen habe ich mich nun an die Reismilch gewagt. Ich trinke seit Jahren nur noch Reismilch und verzichte gänzlich auf tierisches Fett, ergo auch auf Kuhmilch und Folgeprodukte.

Mittlerweile werden auch aus Reis oder Hafer milchähnliche Getränke angeboten. Kuhmilch – was ist ein Reis Drink – Reisdrink statt Milch – Reis Drink zum .

REISMILCH EINFACH UND GESUND SELBER MACHEN!